TRADITIONELLES HANDWERK

Local stone carving
Local stone carving

TRADITIONELLES HANDWERK

TRADITIONELLES HANDWERK

Im gesamten Kathmandu-Tal gibt es noch heute jahrhundertealtes traditionelles Handwerk. Besuchen Sie einen Kurs in Holzschnitzerei, Steinmetzerei, Keramik oder lernen Sie die feine Thangka-Malerei von Handwerkern, die diese Kunst seit Generationen praktizieren.

Nepal ist Heimat von Göttern und Göttinnen, Tempeln und Palästen, Kunsthandwerk, Musik und Kriegsgeschichte. Es gibt jedoch etwas, das in jedem Stadtteilvertreten ist: „die Hände von Facharbeitern".

Nepal ist der Geburtsort von Araniko, einem berühmten Künstler des späten 12. Jahrhunderts aus dem Kathmandu-Tal, der kilometerweit nach China und Peking reiste und im Miaoying-Tempel die berühmte Weiße Stupa baute.Er ist eine Schlüsselfigur in der chinesischen Kultur, weil er die Architektur des Pagoden-Stils in China einführte.

Nepals Tempel und Statuen von Göttern und anderen Figuren setzen einen Standard für die Perfektion des Handwerks. Von ganz typischen Haushaltsgeräten bis zum Schmelzen von Eisen für die Herstellung des weltberühmten Messers Khukuri sind nepalesische Künstler Meister ihres Faches.Das nepalesische Kulturhandwerk ist besonders edel, mit einer Vielfalt an verschiedenen Handwerkern und Künstlern.Nepal ist zum Beispiel bekannt für Teppiche, Thankas (Gemälde von Göttern), Newari Holzschnitzerei, nepalesisches Himalaya-Papier, Tibetisches Kunsthandwerk, Buddhistische und Hinduistische Statuen, Mithila Wandkunst, Bambusschirme und für seine traditionell herrgestellten Haushaltsgegenstände.

Nepal Tourism Board ist eine nationale Tourismusorganisation Nepals, die 1998 durch einen Parlamentsakt in Form einer Partnerschaft zwischen der Regierung Nepals und der Tourismusindustrie des privaten Sektors gegründet wurde, um Nepal als attraktives Reiseziel zu entwickeln und zu vermarkten. Der Vorstand bietet eine Plattform für eine visionäre Führung des nepalesischen Tourismussektors, indem er das Engagement der Regierung mit der Dynamik des Privatsektors verbindet.

© 2022. Nepal Tourism Board. All rights reserved.