PASHUPATINATH TOUR

Pashupati Nath Temple
Pashupati Nath Temple

PASHUPATINATH TOUR

PASHUPATINATH TOUR

Pashupatinath ist mehr als nur ein religiöses Ziel. Es ist eine Kombination aus Religion, Kunst und Kultur. Es bietet Frieden und Zuwendung. Auf der Tempelanlage, die sich auf 246 Hektar erstreckt, sind viele Tempel und Denkmäler zu finden. Hunderte von Ritualen werden hier jeden Tag durchgeführt. Das Tempelgelände ist ein offenes Museum. Seit 1979 steht die Tempelanlage, die der Stolz vieler Einwohner des Landes ist, auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes.

Die Tempelanlage ist ein wichtiges Ziel für Kunsthistoriker, weil hier eine Vielzahl an verschiedenen Stilen vertreten ist: Kuppel, Pagoden, Shikhara und weitere Stile haben hier Einfluss gefunden.Darüber hinaus gibt es viele Statuen und Skulpturen zu sehen u.a. aus Stein, Metall und Holz. In die Türen und Säulen um die Tempel herum sind wunderschöne Schnitzereien von Göttern und Greifen eingraviert.

Pashupatinath erstreckt sich vom Haupttempel von Pashupatinath bis Guheshwori. Es gibt viele berühmte Tempel in diesem Gebiet, darunter Bhuwaneshwori, Dakshinamurti, Tamreshwor, Panchdewal und Bishwarupa.

Der Tempel von Kali, der sich am Ufer des Flusses Bagmati befindet, sieht sehr interessant aus und ist von einem Mythos umgeben. Der Mythos besagt, dass die Statue aus ihrem ursprünglichen Platz herauswächst und dass die Welt zu Ende geht, wenn die Statue, die bis zur Hälfte in der Erde steckt, vollständig aus der Erde herausgewachsen ist.

Jeder Tempel hat seine eigenen Bräuche, Traditionen und Rituale, die durchgeführt werden.Auf der anderen Seite des Flusses befindet sich ein kleiner Wald namens Shleshmantak, in dem Tiere wie Hirsche und Affen leben. Traditionelle Krematorien stehen am Ufer des Flusses Bagmati.

Neben der Kultur ist Pashupatinath auch reich an Wald- und Wasserressourcen. Um diese Ressourcen zu erhalten, wurde 1996 auf Initiative des späten Königs Birendra Bir Bikram Bir Shah Dev der Pashupati Area Development Trust (PADT) gegründet. Seitdem werden die Aktivitäten in Pashupati durch dieses Verwaltungsorgan geregelt.

Nepal Tourism Board ist eine nationale Tourismusorganisation Nepals, die 1998 durch einen Parlamentsakt in Form einer Partnerschaft zwischen der Regierung Nepals und der Tourismusindustrie des privaten Sektors gegründet wurde, um Nepal als attraktives Reiseziel zu entwickeln und zu vermarkten. Der Vorstand bietet eine Plattform für eine visionäre Führung des nepalesischen Tourismussektors, indem er das Engagement der Regierung mit der Dynamik des Privatsektors verbindet.

© 2022. Nepal Tourism Board. All rights reserved.